DIE PRÄGUNGEN DES VEREINES
 
Schauprägungen auf historischer Spindelpresse
und Ausgabe anlaßbezogener Gedenkmedaillen
 
Die Auftritte (in historischen Kostümen) werden  bereits seit 1981 auf historischen Märkten, zu Volksfesten oder zu ähnlichen Anlässen, wie z. B. Jubiläen, durchgeführt. Seit 1993 erfolgen die Prägungen auch in edleren  Metallen (Kupfer, Zinn, Silber oder Gold) in den Durchmessern 20, 25 oder 30 mm. Auf Wunsch ist auch die Ausgabe von Medaillen im Durchmesser 35 mm möglich.

Für Anfragen / Aufträge bitten wir zu beachten, daß zur Vorbereitung und Stempelanfertigung etwa 9 Wochen benötigt werden. Eine langfristige Terminabstimmung ist sinnvoll, da über die Sommermonate eine rege Nachfrage herrscht. Zusätzlich zu den Schauprägungen können auch Medaillen in den oben genannten Ausführungen beim Verein bestellt werden. Auch die Beistellung eines entsprechenden Medaillenpasses (Zertifikat) ist möglich Die Festlegung des auszuprägenden Motivs erfolgt in Abstimmung mit dem Veranstalter, eine sachkundige Beratung ist uns dabei selbstverständlich.


Prägungen
2005

  Prägungen
2006

  Prägungen
2007

  Prägungen
2008

  Prägungen
2009

  Prägungen
2010

  Prägungen
2011

  Prägungen
2012

  Prägungen
2013

  Prägungen
2014

  Prägungen
2015

  Prägungen
2016

Index über alle bisherigen Prägungen als PDF (sortiert nach Orten; Stand 10/2014): Ortsindex


Bild: Schauprägung auf historischer Spindelpresse


Katalogdruck:
Alle vom Verein verausgabten Medaillen sind in bebilderten Katalogen erfaßt, in denen auch erste Ergebnisse der Forschungsarbeit des Vereins (Medaillen- und Abzeichenausgaben der Städte und Gemeinden des Landkreises Stollberg vor 1945) und Hinweise zur Sammeltätigkeit enthalten sind. Die Kataloge können beim Verein angefordert werden; Die jährlichen Nachträge enthalten den aktuellen Arbeitsplan, die Prägungen des Vorjahres sowie die neu ermittelten Abzeichen und Medaillen aus Städten und Gemeindes des Kreises Stollberg vor 1945.
Alle bisher verausgabten Kataloge sind einzeln und auch als Komplettpaket verfügbar. Auch einzelne der bisher geprägten Medaillen sind derzeitig noch verfügbar und können beim Verein bestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in den entsprechenden Katalogen.
Kontaktanschrift

Schlussbemerkungen:
Mit unseren Schau- und Medaillenprägungen wollen wir ausgewählte Veranstaltungen durch unsere Mitwirkung bereichern und in Metall geprägte Erinnerungsstücke für diese Ereignisse schaffen.

Wir führen Prägungen nur zu konkreten Anlässen und auf Auftrag (z.B. Firmenjubiläen) durch. Da wir keinen eigenen Vertrieb haben und die Medaillen vorrangig vor Ort, an der Spindelpresse, zum Verkauf gelangen, werden Medaillen auf allgemeine Anlässe, wie z.B. Goethes Geburtstag, die Jahrtausendwende u.ä. nicht ausgegeben.

Unseren Kunden versprechen wir für die Prägungen keinen sagenhaften Wertzuwachs, wie es einige unseriöse Anbieter mit ihren Stücken tun; wir prägten bisher auch keine DMs und werden keine EUROs ausgeben. Wir wollen ansprechende Medaillen schaffen, die sowohl gute Erinnerungstücke an die betreffenden Ereignisse sind, als auch Aufnahme in themenbezogene Sammlungen finden. Die Ausprägung erfolgt meist in verschiedenen Metallen, um für jeden Geldbeutel etwas anbieten zu können. Die Auflage ist streng limitiert, die Auflagezahlen werden jeweils im Katalognachtrag bekanntgegeben.

Über Hinweise zur weiteren Verbesserung von Motiv, Gravur und Ausführung sind wir stets dankbar.